Auf der Suche nach Urlaub mit Hund an der Nordsee?

Seit dem Tod meines geliebten Ehemanns vor fünf Jahren bin ich alleinstehend. Gesellschaft leistet mir seitdem mein lieber Hund. Ich fahre auch gerne mit ihm in den Urlaub, um Natur und ausgedehnte Spaziergänge zu genießen. Für ihn ist es natürlich auch toll, wenn er endlos laufen und herumtollen kann! Ich glaube alle Hundebesitzer, die ihre Vierbeiner gerne mit in den Urlaub nehmen, kennen das Problem:

Flugreisen sind extrem aufwendig und umständlich mit Hund, weshalb Ziele, die per Auto oder Bahn erreichbar sind, vorzuziehen sind. Außerdem sind Unterkünfte, in denen Hunde erlaubt sind, auch eher selten. Deshalb habe ich mir einen Wohnwagen gekauft und bin im Urlaub immer Campen gefahren, weil das mit Hund am unkompliziertesten ist: Die Anreise mit dem Campingwagen ermöglicht mir, meinen Hund einfach mitzubringen, der Campingwagen ist unsere Unterkunft, sodass ich keine Erlaubnis für meinen Hund einholen muss und Campingplätze befinden sich in der Regel in der Natur, weswegen wir unsere Spaziergänge unternehmen können. Da ich bisher immer Campingplätze in Deutschland besucht habe, wollte ich mich nach einer Urlaubsdestination im Ausland umschauen, die innerhalb von einem Tag erreichbar ist und am Meer liegt. Da bin ich schnell auf Holland gekommen, was als Nachbarland gut erreichbar ist und an der Nordsee liegt. Urlaub mit Hund an der Nordsee war also mein Urlaubsziel.

Schon Mal Urlaub mit Hund an der Nordsee gemacht?

Ich begann also im Internet nach Feriendestinationen für meinen Urlaub mit Hund an der Nordsee zu recherchieren, die natürlich hundefreundlich sein sollten. Ich googelte also nach “urlaub mit hund nordsee” und zu meiner großen Freunde fand ich die Internetseite strand49.de, die luxuriöse Campingmöglichkeiten an der holländischen Nordseeküste anbietet. Ich muss zugeben, dass ich meine Camping-Urlaube mit meinem Hund zwar genossen habe, ich aber dennoch immer den Komfort von Zuhause sehr vermisste. Auf den meisten Campingplätzen teilt man sich die Sanitäranlagen mit den anderen Gästen. Der Campingplatz von strand49.de ist eine tolle Option für Urlaub mit Hund an der Nordsee. Die Ferienanlage ist top ausgerüstet. Jeder Stellplatz umfasst eine Fläche von 120m² und ist mit einem privaten Badezimmer ausgestattet. Zudem befindet der Campingplatz sich in der Nähe des Strands und in der Nähe von einem Wald, sodass sowohl ausgedehnte Waldspaziergänge als auch schöne Strandtage Teil des Urlaubs sind. Ich muss sagen, dass ich mir meinen Urlaub mit Hund an der Nordsee nicht schöner vorstellen kann! Außerdem ist Holland bekannt dafür, ganz besonders hundefreundlich zu sein. Die Vierbeiner dürfen sich zu gewissen Zeiten frei am Strand austoben und sind in den meisten Gaststätten willkommen. Ich bin sehr froh, dass ich den Campingplatz von strand49.de gefunden habe und freue mich unglaublich auf meinen Urlaub mit Hund an der Nordsee mit Komfort von Zuhause!

Hundebesitzer werden diese Ferienanlage lieben

Für alle Hundebesitzer und Hundebesitzerinnen, die nun auch Interesse an einem Urlaub mit Hund an der Nordsee haben, fasse ich nochmal zusammen:

  • hundefreundlicher Campingplatz;
  • jeder Stellplatz verfügt über ein privates Badezimmer;
  • Strand und Wald in der Nähe.

Ich kann es kaum erwarten, endlich meinen Urlaub mit Hund an der Nordsee anzutreten und kann allen Hundebesitzern nur empfehlen, sich auch die Seite von strand49.de anzuschauen. Wenn dieser Urlaub so schön und komfortabel ist, wie ich es mir vorstelle, wird es nicht der Letzte gewesen sein.